Klimaschutz (besonders sparsame Haushaltsgeräte)

Die Broschüre soll den Bürgerinnen und Bürgern Orientierung bieten bei der Vielzahl von Geräten und Bezeichnungen. Das ist ganz konkrete Unterstützung beim umweltschonenden Gerätekauf“, sagt Landrätin Maria Rita Zinnecker.

In der Broschüre sind zahlreiche „besonders sparsame“ und „sparsame“ Geräte aufgeführt, die im Laufe der Jahre wesentlich mehr Strom- und Wasserkosten einsparen, als sie bei der Anschaffung teurer sind. Wenn eine Neuanschaffung ansteht, lohnt es sich also immer, nicht nur auf den Anschaffungspreis, sondern besonders auf die Verbrauchsdaten zu achten. Allerdings sollten Sie nicht um jeden Preis ein neues Gerät kaufen, sondern auch im Sinne der Müllvermeidung behutsam entscheiden. Eine gute Entscheidungshilfe - auch unter Berücksichtigung des Energieaufwands für die Herstellung der Geräte - bietet der Haushaltsgerätecheck im Bayerischen Energieatlas. Diesen finden Sie unter: https://www.energieatlas.bayern.de/buerger/konsum/haushaltsgeraetecheck.html

Sie erhalten die Broschüre in Ihrem Rathaus (so lange Vorrat reicht) oder hier zum Download.
 

 

Zurück